Jetzt geht's los

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teddy sucht ein Zuhause

Wir, die Ice Friends Herne, hatten im Februar beim Kinderschutzbund in Herne einen Teddy gekauft, der unser neues Maskottchen werden sollte.

Bei der Scheckübergabe in den Räumen des Kinderschutzbundes auf der Straßburger Straße.

Im Bild: Uwe „Holly“Hollenhorst, Jürgen Wentzel von den

Ice Friends Herne, Frau Nowak vom Kinderschutzbund Herne

Er sollte ein Andenken an den großartigen Erfolg des Teddy Bear Toss im Dezember 2016 sein.

Allerdings stellten wir schnell fest, dass er aufgrund seiner Größe doch etwas unhandlich war, um uns bei unseren Aktivitäten, Heim- bzw. Auswärtsspiele zu begleiten.

Was nun?        

Unser Maskottchen brauchte ein neues Zuhause!

Da kam die rettende Idee.

Der Nachwuchs des Herner e. V. ’s hatte beim Teddy Bear Toss, zusammen mit vielen anderen Freiwilligen, tatkräftig beim Einsammeln der zahlreichen, auf dem Eis gelandeten Plüschtiere mitgeholfen. Also, warum sollte er nicht sein neues Zuhause beim Nachwuchs finden?

Gedacht, abgeklärt und getan.

Nach dem letzten Heimspiel des Herner EV’ s in der Meisterrunde gegen die Icefighters Leipzig übergaben wir in den Räumen des Penalty, den Teddy dem Nachwuchs des HEV’ s als neues Maskottchen.

Bei der Übergabe: Robert Prillwitz, 2. Vorsitzender des HEV Nachwuchs und Uwe „Holly“ Hollenhorst

für die IceFriends Herne. Foto: Rüdiger Ungebauer, fineline Photography.

Wir hoffen, dass der Teddy dem Nachwuchs viel Glück bringt und die Fans  von seinem Platz im Kassenhaus der Gysenberghalle zu den Heimspielen begrüßen wird.  

 

 

                                                

                                      

 

 

Unser

nächstes Treffen

findet

am

 

 

Copyright © 2008 - 2017 im Auftrag der Ice Friends Herne - Uwe Hollenhorst. Alle Rechte vorbehalten.